Handball
Handball-Verantwortliche aus Ottobeuren und Memmingen über die Situation im Verein

Handballchef Willi Höbel waren Anspannung und Erleichterung gleichermaßen anzumerken, als das Bayernliga-Team des TSV Ottobeuren vergangenen Samstag im Heimspiel gegen den HC Erlangen II den knappen 24:23-Heimsieg geschafft hatte.

<%IMG id="901363" title="Handball TVM und TSVO"%>Möglichst die aktuellen Abstiegsränge zu verlassen, ist das gemeinsame Ziel der Handball-Abteilungsleiter in Ottobeuren und in Memmingen.

Wie konnte es zu diesem Absturz kommen? Im Gespräch mit der Sportredaktion der Memminger Zeitung sind die Handball-Verantwortlichen Thorsten Bratz und Willi Höbel. 'Wir haben an Qualität verloren', nennt Willi Höbel als Hauptgrund für den Leistungseinbruch zu Beginn dieser Spielzeit.

Das ganze Interview mit den Verantwortlichen des TSV Ottobeuren und TV Memmingen mit allen Fakten und Erkenntnissen finden Sie in der heutigen Allgäuer Zeitung, Ausgabe 'Memminger Zeitung'. Die Allgäuer Zeitung mit ihren Heimatzeitungen erhalten Sie gedruckt im ganzen Allgäu, in den online als e-Paper.

Memminger Zeitung vom 25.01.2013, Seite 29

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ