Rundenwettkampf
Gauoberliga-Memmingen: Niederrieden und Heimertingen kämpfen um den Aufstieg

Im letzten Durchgang in der Gauoberliga-Luftgewehr hatten die Sportschützen aus Niederrieden am Ende die stärkeren Nerven. Mit einem geschlossen und starken Mannschaftsergebnis gewann das Team das Duell gegen den Verfolger aus Steinheim.

Mit dem Sieg sicherten sich die Niederrieder den ersten Tabellenplatz und damit die Qualifikation für den Aufstiegswettkampf. Das Team aus Lauben holte gegen Egg keine Punkte und wird als Tabellenletzter die Gauoberliga verlassen. Maria Steinbach unterlag Grönenbach mit nur einem Ring Unterschied. Beide Teams liegen damit punktgleich auf einem mittleren Tabellenplatz.

Bei den Luftpistolenschützen holte das Team aus Heimertingen gegen Eisenburg wichtige Punkte und beendet damit die Runde auf Tabellenplatz eins.

Mehr über die einzelnen Ergebnisse erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 01.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ