Special Fußball SPECIAL

Sport
Futsal: FC Memmingen-Nachwuchs vor FC Bayern

Die U13-Fußballer des FC Memmingen haben ein hochkarätig besetztes Hallenturnier überraschend gewinnen können.

Die FCM-Jugendabteilung hatte den Nachwuchs des FC Bayern und TSV 1860 München sowie der Stuttgarter Kickers, VfR Aalen und FV Ravensburg zu einem Leistungsvergleich in die Panorama-Sporthalle nach Wiggensbach eingeladen.

Im Modus jeder gegen jeden siegten die Memminger Nachwuchskicker gleich in ihrem Auftaktspiel gegen 1860 München mit 3:1 und holten gegen die Stuttgarter Kickers ein 1:1 Unentschieden.

Fast schon sensationell wurde gegen den großen Favoriten FC Bayern ein 0:2 Rückstand in einen 3:2 Erfolg gedreht. Ein 2:0 gegen Aalen und ein 4:4 gegen Ravensburg bedeuteten am Ende Rang eins für die FCM-D-Junioren (11 Punkte) vor den kleinen Bayern (10 Punkte). Dahinter landeten Stuttgart, 1860, Aalen und Ravensburg.

Die Veranstaltung war echte Werbung für den Jugendfußball. Von den teilnehmenden Mannschaften gab es nicht nur Lob für die Ausrichtung, sondern auch große Anerkennung für die sportliche Leistung der FCM-Fußballer von Trainer Stefan Zeh.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen