Wahl
Fußballkreis Allgäu unter neuer Führung

Karl Heinz Giegerich führt jetzt den Fußballkreis Allgäu: Der 59-jährige Schulleiter aus Oberstaufen wurde am Sonntag ohne Gegenstimme zum Nachfolger von Benjamin Adelwarth gewählt, der aus familiären Gründen aufhört.

Mehr als 300 stimmberechtigte Vereinsvertreter hatten sich in der Mehrzweckhalle in Hawangen/Unterallgäu versammelt, um die Weichen für die Zukunft des Fußballs in der Region zu stellen.

'Den Ball ins Netz!' lautete das doppelsinnige Motto des DFB-Kreistags. Das Thema 'Digitalisierung' nahm denn auch breiten Raum in den grundsätzlichen Ausführungen von Dr. Rainer Koch ein. Der Präsident des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) warb für eine stärkere Nutzung der einschlägigen Verbandsangebote.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom
05.02.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ