Einweihung
Feier und Turnier in Egg

Mit einer Feier und einem Fußballturnier ist am Wochenende ein neuer Sportplatz in Egg an der Günz eingeweiht worden. Laut Bürgermeister Franz Morath konnte nach jahrelangem Bemühen vor zwei Jahren ein Grundstück für einen weiteren Sportplatz erworben werden. Aber, wie wird aus einer Wiese ein Sportplatz?, fragte Morath. Es musste ein Flächennutzungsplan und ein Bebauungsplan erstellt werden. Rechtzeitig zum Aufstieg der Fußballmannschaft in die Bezirksoberliga wurde nun der Platz mit sechs Flutlichtmasten dem Verein übergeben.

Kirchlicher Segen

Pater Johannes Stegmaier hatte zuvor die kirchliche Segnung vorgenommen. Er zitierte aus dem Brief des Apostels Paulus an die Korinther, in dem es heißt: Lauft nicht wie einer, der ziellos läuft. Vielmehr lebt so, dass ihr einen unvergänglichen Siegeskranz gewinnt. >> Dann sprach er die Segensworte: << Erfülle alle, die sich hier zum Wettkampf messen mit gegenseitiger Achtung und Hilfsbereitschaft und bewahre sie vor Übertreibungen. >>

Dank an Helfer und Gemeinde

Der Vorsitzende des SV Egg, Ludwig Rothdach, der auch den verhinderten Landrat Hans-Joachim Weirather entschuldigte, bedankte sich bei den vielen freiwilligen Helfern und besonders bei der Gemeinde.

Absage wegen Todesfall

Zugleich gab Rothdach das Startzeichen für ein Fußballturnier mit acht Mannschaften. Leider musste der TSV Babenhausen wegen eines Todesfalls im Verein absagen. Die zweite Mannschaft des SV Egg sprang in die Bresche. Am Ende siegte die erste Mannschaft des SV Egg.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen