Bildergalerie - Fußball
FC Viktoria Buxheim und VfB Durach trennen sich 2:1 in der Bezirksliga Schwaben Süd

Bezirksliga Schwaben Süd - FC Viktoria Buxheim gegen VfB Durach
16Bilder
  • Bezirksliga Schwaben Süd - FC Viktoria Buxheim gegen VfB Durach
  • Foto: Siegfried Rebhan
  • hochgeladen von Julia Böcken

Der erste Sieg für Aufsteiger Buxheim war etwas glücklich, aber nicht unverdient. Bei hochsommerlichen Temperaturen neutralisierten sich beide Mannschaften in der Anfangsphase. In der 18. Minute musste der Buxheimer Kapitän Luca Wassermann verletzungsbedingt vom Platz. Die Gastgeber hatten gegen die defensiv eingestellten Duracher mehr Ballbesitz, kamen aber kaum zu nennenswerten Abschlüssen – bis zur 43. Minute, als Daniel Tobler mit einem Traumpass Max Müller in Szene setzte und dieser das 1:0 erzielte.

Nach der Pause erhöhte Buxheim den Druck und stellte durch den zur Halbzeit eingewechselten Dominik Böhm mit einem Flachschuss aus 18 Metern auf 2:0 (48.). Durach setzte nun mehr auf Offensive und erzielte das 1:2 durch Dominik Portsidis (53.). Buxheim wurde nun in die eigene Hälfte gedrängt und musste sich auf die Verteidigung beschränken. Die Gäste kamen zu einigen guten Möglichkeiten, die sie aber nicht verwerten konnten. So blieb es vor 150 Zuschauern letztlich beim 2:1-Sieg für die Viktoria.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ