Testspiel
FC Memmingen – TSG Balingen 2:1

FC Memmingen gewinnt das Testspiel gegen Balingen.
  • FC Memmingen gewinnt das Testspiel gegen Balingen.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Holger Mock

„Es gibt noch genügend Arbeit in der kommenden Woche“, kommentierte Trainer Stephan Baierl den 2:1 (1:0) Testspielsieg des FC Memmingen gegen die TSG Balingen. So richtig zufrieden war er mit der Generalprobe vor dem Regionalliga-Start seiner Mannschaft nächsten Freitag beim VfR Garching nicht.

Schon in der dritten Minute gelang nach einem schönen Spielzug über Furkan Kircicek Neuzugang Fatjon Celani die frühe Führung. Nach zehn Minuten war der Fluss aber erst einmal dahin. „Wir waren zu langsam, im Kopf und auf dem Platz“, befand Baierl, der zumindest eine bessere zweite Hälfte sah. Hier wurden aber zu viele Chancen gegen den Regionalliga-Südwest-Aufsteiger liegen gelassen. So war nicht mehr als das 2:0 durch einen weiteren Neuzugang drin: Olcay Kücük traf zum 2:0 (54.). FCM-Torhüter Martin Gruber verhinderte zuvor mit einer Glanzparade den möglichen Ausgleich. Memmingen wechselte nach einer Stunde auf fünf weiteren Positionen durch nachdem zur Pause bereits Jamey Hayse für Dennis Hoffmann gekommen war. Erst kurz vor Schluss kam Balingen durch Kaan Akkaya zum Anschlusstreffer.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019