Fußball
FC Memmingen testet am Wochenende gegen den FV Ravensburg

Zur Halbzeit in der insgesamt sechswöchigen Winter-Vorbereitung empfängt der FC Memmingen am Samstag (13 Uhr) den württembergischen Oberligisten FV Ravensburg, für den es bereits die Generalprobe vor dem eigenen Punktspiel-Wiederauftakt in einer Woche sein wird.

Weil die Memminger U21 zuvor um 11 Uhr mit dem Bayernligisten TSV Landsberg ebenfalls zuhause einen höherklassigen Testgegner haben, werden die Einsatzzeiten der Spieler gleichmäßig verteilt werden, wobei FCM-Trainer Stephan Baierl die augenblicklich 'stärkere Besetzung' gegen Ravensburg auflaufen lassen will.

Nicht dabei sind die beiden Innenverteidiger David Anzenhofer und Sebastian Schmeiser, die sich im Ulm-Spiel (2:2) verletzt hatten. Nach Baierls Auskunft sind die Blessuren aber nicht so gravierend, dass beide für den Regionalliga-Wiederauftakt am 24. Februar gegen die SpVgg Fürth II auszufallen drohen. Bei Außenverteidiger Daniel Zweckbronner (Schambeinentzündung) ist noch nicht raus, ob er möglicherweise operiert werden muss. Fabian Lutz konnte derweil wieder voll trainieren.

Auch gegen Ravensburg wird wieder auf Kunstrasen gespielt, wenngleich Baierls Wunsch groß ist, zumindest fallweise auf natürlichem Untergrund trainieren und spielen zu können. Aber die Plätze im Memminger Stadion wurden dafür trotz der moderaten Witterung noch nicht freigegeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen