Fußball
FC Memmingen II will auch nächstes Derby gewinnen

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Viktor Graf

Zur ungewohnten Anstoßzeit am Sonntag um 13 Uhr empfängt der FC Memmingen II im Landesliga-Heimspiel den Nachbarn SV Egg. Das Lokalduell wird auf dem Südplatz im Stadion ausgetragen. "Wir wollen unsere gute Bilanz in den Derbys ausbauen", hofft U21-Trainer Candy Decker, dass seine Jungs auch das Heimspiel gegen den kampfstarken Lokalrivalen erfolgreich gestalten kann.

Bislang gewannen die Decker-Schützlinge in dieser Runde vier von fünf Nachbarschaftsduellen, nur in Kaufbeuren wurden beim 0:0 Punkte liegen gelassen. Das Hinspiel in Egg konnte mit 1:0 gewonnen werden.

„Es erwartet uns eine mehr als heikle Aufgabe. Egg will sich bestimmt für die Hinspielniederlage revanchieren und wird heiß sein“, stellt Decker sein Team schon mal auf einen heißen Kampf ein, "aber wir sind nach den letzten beiden Siegen auch gut drauf und werden dagegenhalten“. David Remiger wird allerdings fehlen.

Der Abwehrmann hat sich sich beim 2:1-Sieg beim Tabellenzweiten in Neuburg einen Muskelfaserriss zugezogen und fällt für den Rest des Jahres aus. Ansonsten kann Decker aus dem Vollen schöpfen, zudem könnte es auch Anleihen aus der ersten Mannschaft geben, die bereits am Samstag im Einsatz ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019