Fußball
FC Memmingen II unterliegt Geretsried in der Landesliga

FC Memmingen II – TuS Geretsried 1:2
8Bilder
  • FC Memmingen II – TuS Geretsried 1:2
  • Foto: Olaf Winkler
  • hochgeladen von Pia Jakob

Ernüchterung beim FC Memmingen II, der sein Landesliga-Heimspiel gegen den bisher noch sieglosen TuS Geretsried mit 1:2 (1:1) verloren hat. "Wenn wir uns zwei Dinger selber reinwerfen, können wir auch nicht gewinnen. Egal, mit welcher Aufstellung“, war Trainer Candy Decker enttäuscht. Er hatte auf einige Anleihen aus dem Regionalliga-Kader zurückgreifen können.

Geretsried begann wacher, Johann Latanski nutzte in der 13. Minute eine zu kurz geratene Rückgabe zum 0:1. Memmingen kämpfte sich ins Spiel. Marco Nickel bediente Markus Notz beim 1:1 Ausgleichstreffer. Vor der Pause sorgte nur noch Luca Sirch per Freistoß und Stefan Heger für Gefahr. In der zweiten Halbzeit hatte der FCM die Partie eigentlich im Griff und durch Notz (54.) und David Remiger (66.) weitere gute Möglichkeiten. Die Gäste beschränkten sich aufs Verteidigen und nutzten einen weiteren individuellen Fehler der Memminger zum Siegtreffer durch Srdan Ivkovic (73.). Die Brechstange wurde ausgepackt, mehr als zwei Halbchancen durch Sirch ergaben sich aber nicht mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019