Fußball-Bezirksliga
FC Kempten bleibt trotz 2:4-Niederlage gegen dem TSV Ottobeuren auf dem Relegationsplatz

Der FC Kempten hat nach wie vor die Chance auf den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga. Am letzten Spieltag der Saison verlor das Team um Interimstrainer Toni Bruckmeier im heimischen Illerstadion zwar gegen den TSV Ottobeuren mit 2:4 (0:2).

Doch weil der SV Mindelzell zeitgleich in seinem Heimspiel gegen den TSV Schwaben Augsburg keine Punkte holte (1:4), bleiben die Kemptener dennoch auf dem Relegationsplatz und können so - im Nachsitzen - die Liga doch noch halten.

"Ich denke man hat heute eines gesehen: Wir werden nicht aufgeben, egal was passiert", sagte Bruckmeier nach dem Spiel. Die Mannschaft habe noch alle Chancen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 23.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen