Handball
Der TSV Ottobeuren will sich mit Anstand aus der Bayernliga verabschieden

Der in der Vorwoche bereits abgestiegene Handball-Bayernligist TSV Ottobeuren (Platz 12/19:31 Punkte) empfängt zum Saison-Abschluss am Samstag, 3. Mai, den Tabellen-Zweiten DJK Waldbüttelbrunn (38:12).

Die Partie des 26. und letzten Spieltags findet ab 20 Uhr in der Dreifachturnhalle statt. Der sportliche Wert der Partie ist für beide Teams gering. 'Wir wollen uns mit einer ordentlichen Leistung und einem guten Ergebnis aus der Bayernliga verabschieden', kündigt TSVO-Abteilungsleiter Willi Höbel an. Bei der letzten Saison-Begegnung sind alle Spieler einsatzbereit.

Nach dem Spiel werden neben Torhüter Zoltan Varga und Attila Susan (beide Karriereende) auch Christian Stumpf, Alexander Stöhr und Tim Ramsauer den TSV Ottobeuren verlassen.

Den ganzen Bericht über den Abschied vom TSV Ottobeuren aus der Bayernliga finden Sie in der Memminger Zeitung vom 03.05.2014 (Seite 47).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen