Großveranstaltung
BR-Radltour: 1.100 Teilnehmer rollen nach Memmingen

Auf Memmingen rollt etwas zu: Am Donnerstag, 3. August, ist die Maustadt Etappenziel der inzwischen 28. 'BR-Radltour' des Bayerischen Rundfunks (BR) mit rund 1.100 Teilnehmern.

Die Ankunft gegen 16 Uhr auf dem Marktplatz und das abendliche Konzert mit Sänger Tim Bendzko werden von einem umfassenden Programm begleitet – und stellen den BR ebenso wie die Stadt vor große organisatorische und logistische Aufgaben. Den Teilnehmern stehen mobile Toiletten, eine rollende Fahrradwerkstatt und – für Notfälle – ein Reisebus zur Verfügung. Gepäck sowie Matratzen und damit 25 Tonnen transportieren zwölf Fahrzeuge des Technischen Hilfswerks von Ort zu Ort. In Memmingen beziehen die Radler ihr Quartier in Turnhallen und Schulen des Berufsbildungszentrums.

Wie am 3. August das Rahmenprogramm aussieht und wo Shuttlebusse verkehren, lesen Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019