Sport
Boos im Tischtennis-Pokal-Halbfinale

42Bilder

In der Tischtennis-Pokalrunde hat sich der TV Boos gegen den Bayernligisten TSV Schwabmünchen durchgesetzt: Der Landesligist aus dem Unterallgäu gewann 4:2 in eigener Halle und reist jetzt zum Pokal-Halbfinale nach Dillingen.

Gleich zu Beginn der Begegnung entwickelten sich tolle Ballwechsel. Im ersten Spiel konnte sich der routinierte Schwabmünchner Peter Angerer mit seinem Ballonabwehr-Spiel knapp mit 11:9 im fünften Satz gegen den stark aufspielenden Alexander Gauggel durchsetzen. Am Nebentisch gewann Markus Bott vom TV Boos sein Einzel relativ deutlich gegen die Schwabmüncher Nummer zwei, Stefan Kraus.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 27.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ