Erfolg
Boccia: Pallino Memmingen zum dritten Male Zweiter bei Deutscher Meisterschaft

Natürlich hat der zweite Platz eine hohe Wertigkeit. Um Zweitbester zu werden, muss man richtig stark sein und etliche Teams hinter sich lassen. So weit, so gut. Doch der kritische Betrachter wird jetzt einwerfen: Zweiter zu sein, bedeutet eben auch, den heiß begehrten 'Gold-Rang', also Platz eins, verpasst zu haben.

Und zu allem Überfluss muss man dann auch noch den Siegern beim Feiern zuschauen. Umso ärgerlicher, wenn das Ganze dreimal hintereinander passiert. Dem Boccia-Team von 'Pallino' Memmingen ist genau das bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Ottobeuren widerfahren: Nachdem die Pallino-Akteure dort das Endspiel gegen Arces Stuttgart mit 0:3 verloren hatten, war der große Traum vom Meistertitel zum dritten Mal in Folge geplatzt.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 23.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen