Heimertingen
Bezirksliga: FC Heimertingen – Sonthofen II 1:0

Ein weiteres Lebenszeichen sendete der FC Heimertingen mit einem schwer erkämpften 1:0 (1:0)-Sieg gegen die zweite Garnitur des 1. FC Sonthofen. Das entscheidende Tor fiel dabei sehr früh: In der 13. Minute zirkelte Klaus Schöllhorn einen 25-Meter- Schuss in den Torwinkel.

Gästetorhüter Michael Liebherr war ohne Chance, hielt sein Team in der Folge aber im Spiel. Doch auch Heimertingens Nummer eins Björn Osterberger war sehr gut aufgelegt und war vor allem im zweiten Durchgang gefragt.

Sonthofen machte Druck, verwandelte die permanente Überlegenheit jedoch in nichts Zählbares. Einmal hatte der FCH freilich auch das nötige Quäntchen Glück bei einem Lattenkracher (75.).

Schiedsrichter Härle (Germaringen). FC Heimertingen Osterberger, Aypar, Link, Schädle, Bär, Fingerle, Schmieder, Schreyer (65. Büchler), T. Mussack (83. Wittmann), Przibille (89. Weirather), Schöllhorn. 1. FC Sonthofen II Liebherr, Skarke, Ettensberger, Sedlmeier (68. Roth), Brade, Scheuerl, Schütz, D. Falger, Paljic, Klauser, Mesch.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020