Versammlung
Alpenverein baut Kletterhalle in Memmingen

Eine Kletterhalle möchte der Alpenverein in Memmingen an der Allgäuer Straße bauen. Das Symbolfoto zeigt Jugendliche beim Klettern in Kempten.
  • Eine Kletterhalle möchte der Alpenverein in Memmingen an der Allgäuer Straße bauen. Das Symbolfoto zeigt Jugendliche beim Klettern in Kempten.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Michelle Aus dem Bruch

Dicht gedrängt saßen die Anwesenden bei der Mitgliederversammlung der Alpenvereinssektion Memmingen im kleinen Saal der Stadthalle – und das mit Grund: Standen doch Diskussion und Entscheidung darüber an, ob der Verein den Neubau der Geschäftsstelle samt Boulder- beziehungsweise Kletterhalle an der Allgäuer Straße anpacken soll. Am Ende gab es für das Großprojekt ein klares Ja.

Information und Gespräche über das Vorhaben nahmen bei der Versammlung viel Raum ein. Lukas Neun stellte die Zielsetzung sowie die Pläne für Bau und Finanzierung vor. Das Gebäude soll demnach ein Treffpunkt für alle sein, ein modernes Kletter- und Freizeitangebot in Memmingen bieten, das aktive Vereinsleben fördern und die Nachwuchsförderung unterstützen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 03.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019