Politik
Schwäbische Landtagsabgeordnete formulieren ihre Forderungen bei der Verkehrskonferenz in Memmingen

Vierspurig durchgehend ausgebaut werden soll die B12 zwischen Kempten und Buchloe.
  • Vierspurig durchgehend ausgebaut werden soll die B12 zwischen Kempten und Buchloe.
  • Foto: Martina Diemand
  • hochgeladen von Michelle Aus dem Bruch

Die Liste ist lang. So lang, dass man die Millionen und Milliarden, die eine Verwirklichung kosten würde, kaum schätzen, geschweige denn zusammenzählen kann. Bei einer Verkehrskonferenz der schwäbischen CSU-Landtagsabgeordneten am Allgäu Airport ging es am Dienstag um die großen Verkehrsprojekte – von der Elektrifizierung des Allgäuer Schienennetzes bis zum sechsspurigen Ausbau der A7 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten bei Neu-Ulm bis zum Kreuz Memmingen.

In einem verabschiedeten Positionspapier fordern die 15 Landtagsabgeordneten der Union, dass die im Bundesverkehrswegeplan enthaltenen Projekte zügig umgesetzt werden. Dazu gehören unter anderem der vierspurige Ausbau der B12 zwischen Buchloe und Kempten und eine sechstreifige A96 zwischen Buchloe und München.

Welche Projekte noch zur Sprache kamen, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 22.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019