Unfall
Zwei Verletzte bei Unfall bei Ottobeuren

Am Freitagabend befuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Pkw die Staatsstraße 2013 von Guggenberg in Richtung Markt Rettenbach. Aufgrund des einsetzenden Platzregens und der schlechten Bereifung kam der Fahrer ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß der 18-jährige Mann frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 69-Jährigen zusammen.

Der 18-jährige Unfallverursacher wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Ottobeuren aus dem Pkw befreit werden. Er wurde durch den Rettungsdienst mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum Memmingen verbracht. Der 69-jährige Mann wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Ottobeuren gebracht und konnte dieses am selben Tag wieder verlassen. Beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Durch die Straßenmeisterei musste die entstandene Ölspur gebunden werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen