Unfall
Zwei Verletzte bei Radunfällen in Memmingen und Ottobeuren

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von David Yeow

Am vergangenen Mittwoch, 16.10.2019, ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der PI Memmingen erneut zwei Verkehrsunfälle mit verletzten Radfahrern.

Der erste Verkehrsunfall ereignete sich gegen 15 Uhr in der Grenzhofstraße. Ein Pkw-Fahrer, der von der Grenzhofstraße kommend nach links in den Adenauerring abbiegen wollte, übersah eine Radfahrerin, die den Adenauerring überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin zu Boden und musste aufgrund ihrer Verletzungen ins Klinikum Memmingen gebracht werden.

Der zweite Unfall ereignete sich in Ottobeuren um 17:45 Uhr. Eine Pkw-Fahrerin befuhr die Luitpoldstraße ortseinwärts und bog nach rechts in die Mühlbachstraße ein. Dabei übersah sie eine Radfahrerin, die ihr entgegenkam. Beim Zusammenstoß stürzte auch diese Radfahrerin und musste mit leichten Verletzungen ins Klinikum Ottobeuren eingeliefert werden. Die Gesamtschadenshöhe beider Unfälle wird auf circa 1.600 Euro beziffert.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019