Zwei Verkehrsunfälle mit Vollsperrung der A7 bei Buxheim

Am Montag ereigneten sich zur Mittagszeit am Ende eines Staugeschehens auf der A7 im Gemeindebereich von Buxheim zwei Verkehrsunfälle. An den Unfällen waren insgesamt fünf Fahrzeuge, darunter ein Wohnmobil, beteiligt.

Unfallursächlich war unzureichender Sicherheitsabstand einzelner Fahrzeugführer bei der Annäherung ans Stauende. Bei den Unfällen, bei denen keine Personen zu Schaden kamen, entstand nach derzeitigem Ermittlungsstand insgesamt ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Die Autobahn musste in der Folge in Fahrtrichtung Ulm ca. eine Stunde gesperrt werden. An den Bergungsarbeiten war die Feuerwehr Memmingen mit ca. dreißig Einsatzkräften beteiligt.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019