Verhaftung
Zivilpolizist zufällig vor Ort: Schnelle Festnahme nach Raub in Memmingen

Am vergangenen Dienstagabend hat ein Mann in Memmingen eine Ladenangstellte am Weinmarkt überfallen. Weil ein Polizeibeamter zufällig in der Nähe war, konnte die Polizei den Räuber schnell festnehmen.

Der Täter betrat das Geschäft kurz vor Ladenschluss. Dort bedrängte er die Angestellte, seine ehemalige Lebensgefährtin. Der Mann drückte die Frau zu Boden, hielt ihr den Mund zu und beleidigte sie. Nachdem sich die Frau unverletzt befreien konnte und flüchten wollte, entriss der Täter ihr das Smartphone und rannte damit aus dem Laden.

Ein Zivilpolizist, der zufällig in der Nähe war, bekam die lauten Schreie der Frau mit und nahm den Täter an Ort und Stelle fest. Dagegen wehrte sich der Mann. Erst mit der Unterstützung einer weiteren Streifenbesatzung schafften es die Beamten, ihn auf die Wache zu bringen. Dort klagte der Mann über Schmerzen, weshalb der Rettungsdienst ihn in ein Krankenhaus brachte.

Wegen des dringenden Tatverdachts eines Raubdelikts und weiterer Straftaten sitzt der 56-Jährige jetzt in Untersuchungshaft.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen