Sachschaden
Zeitgleich zwei Auffahrunfälle auf der A96 nahe Buxheim

Am Neujahrstag gegen 13.40 Uhr ereigneten sich auf der A96 in Fahrtrichtung Munchen auf Höhe des Parkplatzes Buxheimer Wald gleich zwei Auffahrunfälle mit insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen.

Ein 28-jähriger Österreicher erkannte zu spät die bremsenden Autos vor sich und prallte mit seinem Audi gleich gegen zwei vorausfahrende Fahrzeuge. Die beiden Fahrerinnen blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 8.000 Euro.

Im zweiten Fall krachte eine 18-jährige Fahranfängerin aus der Schweiz mit ihrem Hyundai in das Heck eines Vans aus Furstenfeldbruck. Auch hier wurde niemand verletzt, der Sachschaden liegt bei etwa 7.000 Euro.

Beide Unfallverursacher wurden jeweils mit 35 Euro Verwarngeld bestraft. Das Verkehrskommissariat Kißlegg unterstutzte die APS Memmingen bei der Unfallaufnahme.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen