Einsatz
Zehn Leichtverletzte nach Betriebsunfall in Memmingerberg

Am Montag, 02.03. gegen 21.50 h, trat in einer Firma im Memmingerberg aus einer Maschine ein Reinigungsmittel aus. In einer kleinen Halle der Firma trat auf Grund eines technischen Defektes aus einer Maschine geringfügig ein Reinigungsmittel aus.

Die zehn Beschäftigten der Nachtschicht, die sich in der Nähe der Maschine aufhielten und Kontakt zu der Flüssigkeit hatten, klagten teilweise über gesundheitliche Probleme. Sie wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung/Überprüfung ins Krankenhaus eingeliefert.
Die Feuerwehr Memmingerberg belüftete den Raum und beseitigte die ausgelaufene Flüssigkeit. Für die Öffentlichkeit bestand keine Gefahr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen