Verkehrsunfall
Wolfertschwenden: Umgekippter Silosteller klemmt Fahrer (39) ein

9Bilder

Am Donnerstag gegen 16:30 Uhr ereignete sich am westlichen Ortsausgang von Wolfertschwenden ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 39-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Silosteller die Hauptstraße von Darast kommend in Richtung Wolfertschwenden.

An der Einmündung zur Kreisstraße MN 35 wollte er nach rechts abbiegen. Aufgrund nicht abgepasster Geschwindigkeit kippte der mit 14 Tonnen Trockenputz beladene Lkw auf die linke Fahrzeugseite und kam auf der Gegenfahrbahn zum Liegen.

Der Lkw-Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Am Lkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

Der 39-Jährige wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Kempten verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen