Feuerwehreinsatz
Wohnmobil gerät in Memmingen in Brand: 15.000 Euro Sachschaden

Symbolbild

Am Montagmorgen kurz vor 7 Uhr bemerkte der Fahrer eines Wohnmobils eine Rauchentwicklung aus dem Bereich des Lenkrades. Diese wurde so stark, dass der Fahrer auf der Memminger Europastraße halten musste, bevor er den anvisierten Parkplatz ansteuern konnte.

Kurz darauf geriet das Fahrzeug in Brand. Die alarmierte Feuerwehr Memmingen löschte das in Vollbrand geratene Wohnmobil ab. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Derzeit wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019