Leichnam
Wegen versuchten Mordes gesuchter Mann (29) tot aufgefunden

Die Polizei hat den Leichnam des 29-Jährigen im Landkreis Günzburg gefunden (Symbolbild).
  • Die Polizei hat den Leichnam des 29-Jährigen im Landkreis Günzburg gefunden (Symbolbild).
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Der wegen versuchten Mordes gesuchte 29-jährige Mann ist im Landkreis Günzburg tot aufgefunden worden. Der Mann war in der Nacht von Sonntag auf Montag aus dem BKH Günzburg ausgebrochen. Der 29-Jährige soll versucht haben, seine Ehefrau durch einen absichtlich herbeigeführten Unfall zu ermorden. 

Am Donnerstagmorgen gegen 10:10 Uhr hat die Polizei nun seine Leiche aufgefunden, in einem Heustadel im Außenbereich der Gemeinde Kötz, Landkreis Günzburg. Der Stadel liegt rund acht Kilometer vom Bezirkskrankenhaus Günzburg entfernt. 

Die Identität des Mannes und die Todesursache standen am Donnerstagmorgen noch nicht eindeutig fest. Deshalb ordnete der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Memmingen eine Obduktion des Leichnams an.

Die Rechtsmedizin Ulm führte am Freitag die Obduktion durch. Aufgrund eines DNA-Abgleichs steht seitdem fest, dass es sich um den 29-Jährigen handelt, so die Polizei. Der Mann hatte Selbstmord begangen. Nach den Obduktionsergebnissen der Rechtsmedizin Ulm und den Ermittlungen der Kripo Neu-Ulm haben sich keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung ergeben. Der Todeszeitpunkt konnte laut Polizei nicht eindeutig bestimmt werden, vermutlich stand er aber in zeitlichem Zusammenhang mit der Flucht des Mannes.

Absichtlich Unfall verursacht: Mann (29) wegen versuchten Mordes gesucht

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen