Unsportlich!
Wegen eines Einwurfs - Situation bei Jugendspiel in Memmingen eskaliert

Wegen eines Einwurfs ist am Sonntag eine Auseinandersetzung während eines Jugendspiels eskaliert. (Symbolbild)
  • Wegen eines Einwurfs ist am Sonntag eine Auseinandersetzung während eines Jugendspiels eskaliert. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance / dpa | Ina Fassbender
  • hochgeladen von Fabian Mayr

In Memmingen ist am Sonntagmittag eine "normale" Auseinandersetzung während eines Jugendspiels eskaliert. Am Ende sahen nicht nur die beiden Streithähne die Rote Karte. Auch die Polizei ermittelt.

Väter müssen einschreiten 

Bei einem Einwurf soll einer der beiden Jugendlichen dem anderen den Ball mit Absicht ins Gesicht geworfen haben. Der Getroffene revanchierte sich anschließend mit einem Faustschlag bei seinem Gegenüber. Die beiden Jungs mussten von ihren Vätern auseinander gehalten werden und sahen die Rote Karte. Keiner der Beteiligten wurde laut Polizeibericht schwerer verletzt. Der genaue Ablauf ist derzeit Gegenstand noch laufender Ermittlungen.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen