Alkohol
Vorgegebenes Aquaplaning: Alkoholisierter Autofahrer (18) verursacht Unfall in Memmingen

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Camilla Schulz
  • hochgeladen von Pia Jakob

Kurz nach Mitternacht teilte ein Autofahrer mit, er habe unweit der Polizeidienststelle Memmingen die Kontrolle über seinen PKW verloren, da er bei einsetzendem Aquaplaning aus der Kurve getragen wurde. Die Beamten konnten bei der Anfahrt im Bereich der beschriebenen Kurve im Kaisergraben keine erhöhte Gefahr von Aquaplaning feststellen. Vor Ort wurde jedoch festgestellt, dass der 18 Jahre alte Autofahrer aus Niederrieden deutlich alkoholisiert war. Bei dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der totalbeschädigte PKW wurde abgeschleppt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen