Unfall
Von der A7 bei Woringen abgekommen und gegen Baum geprallt: Autofahrer (45) und Hund verletzt

Rettungsdienst (Symbolbild)

Ein 45-Jähriger kam in der Nacht auf Montag aus nicht bekanntem Grund mit seinem Auto mit Anhänger von der Fahrbahn der A7 bei Woringen ab und prallte gegen einen neben der Autobahn befindlichen Baum. Der Fahrzeugführer wurde durch den Zusammenstoß im Fahrzeug eingeklemmt und mit Hilfe der Feuerwehr geborgen.

Der Autofahrer wurde im Anschluss mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum gebracht. Da das Unfallfahrzeug samt Anhänger nicht mehr fahrbereit war, wurde dieses durch den Abschleppdienst geborgen. Ein im Fahrzeug transportierter Hund wurde ebenfalls verletzt. Mit einer eigens organisierten Hundebox wurde dieser durch die Polizeistreife einer Tierklinik überstellt. Der Gesamtschaden beträgt rund 17.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen