Auffahrunfall
Vier Autos prallen in Memmingen aufeinander - Zwei Personen leicht verletzt

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von David Yeow

Am Montag den 09.07.2018, kam es in den Nachmittagsstunden zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Pkw-Fahrern. Nach bisherigen Ermittlungen, musste ein 31-jähriger Pkw-Fahrer auf der Allgäuerstraße, Höhe Kaminwerk, im fließenden Verkehr verkehrsbedingt Abbremsen. Dies bemerkte der hinter ihm fahrende Pkw-Lenker zu spät und fuhr auf diesen auf. Zwei weitere Pkw-Fahrer bemerkten den Unfall zu spät und fuhren ebenfalls auf.

Glücklicherweise wurden nur zwei Pkw-Insassen leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf circa 40.000 beziffert. In diesem Zusammenhang sucht die Polizeiinspektion Memmingen Unfallzeugen des Unfallhergangs. Diese werden gebeten sich unter der Rufnummer 08331/1000 zu melden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ