Zusammenstoß
Unfall auf der A96 Richtung Lindau mit zwei beteiligten Lkws

Sachschaden von rund 80.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen, gegen 04:15 Uhr, auf der A96.

Vermutlich um mit seinem Beifahrer einen Fahrerwechsel durchzuführen, war ein 40-jähriger Fahrer eines Lkw mit Auflieger kurz nach der Anschlussstelle Aitrach in Fahrtrichtung Lindau auf den Pannenstreifen gefahren.

Ein nachfolgender 46-jähriger Lkw-Fahrer hatte den in die Fahrbahn ragenden und wohl unbeleuchteten Auflieger des 40-Jährigen vermutlich zu spät bemerkt und touchiert.

Bei dem Streifvorgang wurden an beiden Fahrzeugen die Seitenwände der Auflieger aufgeschlitzt und Teile einer Lebensmittelladung auf der
Fahrbahn verteilt. Zur Reinigung der Fahrbahn von teilweise festgefrorenen Lebensmitteln musste die Autobahn in Richtung Süden unter Einrichtung einer örtlichen Umleitung gesperrt werden.

Die Unfallbeteiligten wurden bei der Kollision nicht verletzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen