Zeugenaufruf
Unbekannter tötet in Ottobeuren junges Schaf und legt es Besitzerin vor die Haustür

Ein unbekannter Täter tötete ein junges Kamerunschaf und legte dieses am Donnerstagnachmittag der Besitzerin des Schochenhofes vor die Haustüre.

Die Schafherde lebt auf dem Hof der Frau und darf dort auf den umliegenden Wiesen mit Einverständnis der dortigen Bauern frei herumlaufen. Beobachtungen bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen