Sachschaden
Unbekannter bewirft Autos auf der A96 bei Heimertingen mit Maiskolben

Am Sonntagmittag fuhr ein Pkw-Fahrer die B300 von Heimertingen kommend in Richtung Niederrieden. Dort musste er zwei direkt hintereinander gelegene Brücken passieren, eine Radfahr- und eine Eisenbahnbrücke.

Kurz vor dem Passieren der ersten Brücke, sah er auf der rechten Brückenseite eine Person, die von der Brücke rannte. Als er die Brücke passierte traf ein Gegenstand den Pkw auf der Beifahrerseite. Der Fahrer konnte die Spur jedoch halten.

Offensichtlich hatte ein junger Mann von der Brücke auf den fahrenden Pkw Maiskolben geworfen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Der junge Mann war ca. 14 bis 16 Jahre alt und trug eine schwarz-weiße Jacke oder Pullover mit aufgesetzter Kapuze. Täterhinweise bitte an die Polizei Memmingen unter der Tel. 08331/100-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen