Zeugenaufruf
Unbekannter beißt bei Auseinandersetzung in Memmingen zweimal zu

In der Samstagnacht, den 18.12.2016, gegen 04:00 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen fünf Personen vor einer Bar in der Kuttelgasse in Memmingen. Während eine Gruppe von vier Personen im Alter von 19 Jahren auf ihr Taxi wartete, wurden diese von einer bislang unbekannten Person angesprochen.

In dem anschließenden Gespräch ging dieser unmittelbar auf einen der Gruppe los und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Als zwei seiner Freunde in die Auseinandersetzung eingriffen, wurden beide in die Hand gebissen. Danach flüchtete der unbekannte Täter über die Einkaufspassage in Richtung Maximilianstraße. Drei Personen mussten leicht verletzt im Klinikum Memmingen behandelt werden. Alle Beteiligten waren deutlich alkoholisiert. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Memmingen, Tel.: 08331/100 - 0 erbeten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020