Special Blaulicht SPECIAL

Gewalt
Streit in Memminger Obdachlosenunterkunft endet in Krankenhaus

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von David Yeow

In einer Obdachlosenunterkunft im Memminger Süden, eskalierte am Samstag (23.11.2019) gegen Mitternacht eine Streitigkeiten unter Bewohnern. Hierbei wurde einem Kontrahenten mit einem Tierabwehrspray ins Gesicht gesprüht. Im Weiteren zerschlug der Aggressor Gegenstände der Wohnung. Da bei Eintreffen mehrerer Streifenbesatzungen, sich der Täter nicht beruhigen ließ und weiter drohend auf die Anwesenden einging, wurde dieser in Gewahrsam genommen und in eine Arrestzelle verbracht. Dem Mann drohen nun mehrere Strafanzeigen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen