Feiertagsverkehr
Sieben Verkehrsunfälle am Feiertag bei Memmingen: insgesamt 54.000 Euro Sachschaden

Am Feiertag 'Heilige Drei Könige' ereigneten sich auf den Autobahnen A96 und A7 rund um Memmingen bei dichtem Reiseverkehr insgesamt sieben Verkehrsunfälle.

Dabei wurden vier Personen leicht verletzt. An den insgesamt 14 beteiligten Fahrzeugen, sowie an den Schutzplanken entstand zudem ein Sachschaden von ca. 54.000 €.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ