Fußball
Sicherheits-Hinweise der Polizei für das Regionalligaspiel FC Memmingen gegen TSV 1860 München

Am Donnerstag, 13.07.2017 eröffnet die Partie FC Memmingen 1907 e. V. vs. TSV 1860 München die Saison in der Fußballregionalliga Bayern. Anstoß wird um 19:00 Uhr im städtischen Stadion an der Bodenseestraße sein. Die Polizei sorgt für einen reibungslosen Ablauf und für die Sicherheit der Veranstaltung.

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West setzt die Sozialen Netzwerke zur Information, Verkehrs- und Einsatzsteuerung ein und hofft auf viele Empfänger der Nachrichten, die auf Twitter (www.twitter.com/polizeiSWS oder Twitter Kanal @PolizeiSWS unter dem Hashtag #FCMM60) verfolgt werden können.

Damit alle Besucher das Fußballspiel als faires und sportliches Ereignis mitverfolgen können, bittet die Polizei dringend um Beachtung folgender Hinweise:

  • Befolgen Sie stets die Anweisungen der Polizei und der Ordnungskräfte.
  • Beachten Sie unbedingt die Hinweise auf im Stadion verbotene Gegenstände. Nicht erlaubte Gegenstände werden den Besuchern abgenommen.
  • An allen Zugängen werden Sicherheitskontrollen durchgeführt; Taschen (> DIN A4) und Rucksäcke sind im Stadion nicht zugelassen. Es gibt keine Aufbewahrungsmöglichkeiten!
  • Jegliche Art von Pyrotechnik ist strikt untersagt. Sollte Pyrotechnik mitgebracht oder gar abgebrannt werden, wird die Polizei wegen der erheblichen Verletzungs- und Brandgefahr konsequent einschreiten.
  • Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich auf dem gesamten umfriedeten Bereich des städtischen Stadions sowie in den Bereichen entlang der Bodenseestraße und der Grünanlage zwischen Bodenseestraße und der Eissporthalle nur Personen mit gültiger Eintrittskarte aufhalten dürfen.
  • Reisen Sie bitte rechtzeitig an; das Stadion ist am Donnerstag, 13.07.2017 ab 17.30 Uhr geöffnet. Beachten Sie, dass das Stadion ausverkauft und keine Eintrittskarten mehr erhältlich sind.
  • Der Parkraum für den Individualverkehr ist begrenzt. Für Omnibusse stehen besondere Parkplätze zur Verfügung. Beachten Sie die Anweisungen der Ordnungs- und Einsatzkräfte.
  • Beachten Sie unbedingt die allgemeinen Verkehrsregeln, insbesondere die Vorschriften zu Rettungswegen und Halteverboten. Halten Sie die Flucht- und Rettungswege frei. Die Polizei wird diese überwachen und muss unberechtigt parkende Fahrzeuge abschleppen lassen.
Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019