Zeugenaufruf
Serie von Auto-Aufbrüchen und Diebstählen in Memmingen

Autoaufbruch (Symbolbild)
  • Autoaufbruch (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Holger Mock

Gleich fünf Mal wurden am Donnerstagvormittag PKWs aufgebrochen und abgelegte Handtaschen entwendet. In allen Fällen schlug der Täter die Seitenscheibe der Fahrzeuge ein.

Im ersten Fall, war das Fahrzeug in der Zeit von 07:15 Uhr bis 12:40 Uhr auf einem Mitarbeiterparkplatz der südlichen Bahnhofstraße abgestellt. Als die Fahrerin am Mittag zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie die eingeschlagene Beifahrerscheibe und das Fehlen ihrer pinken Handtasche, die auf dem Beifahrersitz abgelegt war.

Im zweiten Fall, wurde zwischen 07:30 Uhr und 12:00 Uhr auf dem Schulparkplatz in der Bodenseestraße die Seitenscheibe des PKWs einer Schülerin eingeschlagen, die sich am Vormittag im Unterricht befand. Auch hier wurde eine abgelegte Handtasche entwendet.

Das dritte Mal, schlug der Täter zwischen 09:45 Uhr und 10:45 Uhr im Bereich des Frauenkirchplatzes zu, auch hier wurde die Handtasche der Geschädigten entwendet. Sie hatte das Fahrzeug für circa eine Stunde auf dem Parkplatz abgestellt.

Ein weiterer Fall ereignete sich in der Zeit zwischen 07:30 Uhr und 12:45 Uhr am Donnerstagvormittag nochmals in der Bodenseestraße. Auch hier schlug der Täter die Beifahrerseite eines abgestellten PKWs ein und entwendete eine schwarze Handtasche. Beim letzten Fall, ereignete sich der Diebstahl zwischen 12:30 Uhr und 12:35 Uhr in der Machnigstraße. Während die Geschädigte ihr Fahrzeug nur für wenige Minuten verließ um Essen auszuliefern, schlug der, oder die Täter an der Beifahrerseite des Fahrzeuges das Fenster ein und entwendete/n ebenfalls eine dort liegende Handtasche.

Personen die Hinweise zu den PKW-Aufbrüchen machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000 zu melden.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei daraufhin, keine Wertsachen, Handtaschen oder ähnliche Gegenstände sichtbar im Fahrzeug liegen zu lassen. Wie im letzten Fall beschrieben, reicht schon eine nur kurze Abwesenheit vom Fahrzeug, damit die Täter Wertgegenstände entwenden können.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019