Special Blaulicht SPECIAL

Verletzt ins Krankenhaus
Rodelunfall in Memmingen: Vater und Sohn fahren filmende Mutter um

Schlittenfahren (Symbobild)
  • Schlittenfahren (Symbobild)
  • Foto: Pezibear auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Ein Rodelausflug in Memmingen hat am Donnerstagnachmittag im Krankenhaus geendet. Ein Vater ist gemeinsam mit seinem sechsjährigen Sohn auf einem Schlitten einen Rodelhang hinuntergefahren, die Ehefrau hat die Fahrt vom unteren Ende der Rodelpiste aus gefilmt.

Vater und Sohn fahren nicht an der Mutter vorbei

Anstatt an seiner filmenden Ehefrau seitlich vorbei zu fahren, fuhren Vater und Sohn mit ihrem Schlitten frontal auf sie zu. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurde die Ehefrau zu Fall gebracht. Sie musste zur Behandlung ihrer Verletzungen vom Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen gebracht werden.

Gegen den Ehemann wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen