Verkehrsunfall
Radfahrer (62) erleidet Kopfverletzungen bei Aufprall auf Windschutzscheibe

Am Donnerstag den 13.08. befuhr um ca. 11:10 Uhr eine 33-Jährige die Hauptstraße in südlicher Richtung und wollte nach links in den Marktplatz einbiegen. Plötzlich prallte ein Radfahrer auf die Windschutzscheibe ihres Fahrzeuges. <%IMG id='1225911'%>

Die Pkw Fahrerin hat keine Erklärung, woher der Radfahrer kam. Der 62-jährige Radfahrer selbst war aufgrund Kopfverletzungen ebenfalls orientierungslos und konnte keine Angaben zu seinem Fahrweg treffen. Er wurde ins Klinikum Memmingen gebracht.

Es entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro. Zeugen dieses Unfalls werden zur Aufklärung der Ursache dringend gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen