Sofortmeldung
Quad rast bei Motorsportveranstaltung in Niederrieden in Zuschauermenge: Mann und Kind (5) schwer verletzt

5Bilder

Bei einer Motorsportveranstaltung eines örtlichen Zweiradhändlers, verlor ein 12 Jahre alter Bub beim Verlassen des abgesteckten Parcours die Kontrolle über sein Quad. Dabei lenkte der Junge das Quad in die Zuschauer.

Ein 49 Jahre alter Unterallgäuer und ein fünfjähriges Kind aus dem Ostallgäu wurden bei der Kollision schwer verletzt und mussten mit Rettungshubschraubern in die Kliniken Ravensburg und Ulm geflogen werden. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock.

Die Staatsanwaltschaft Memmingen ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Memmingen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen