Ein Unfall der etwas anderen Art
Polizeiauto rammt Rettungswagen in Memmingen

Verkehrsunfall mit Dienstfahrzeug (Symbolbild).
  • Verkehrsunfall mit Dienstfahrzeug (Symbolbild).
  • Foto: Eileen Schwaninger
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Am Donnerstagmorgen ist es in Memmingen zu einem Unfall der etwas anderen Art gekommen. Ein Polizeiauto hat einen Rettungswagen gerammt. Wie die Polizei mitteilt wurde dabei niemand verletzt.

Streifenwagen fährt in Rettungswagen

Der Rettungswagen fuhr auf der Pulvermühlstraße in Richtung Bodenseestraße. Zeitgleich fuhr eine Streifenbesatzung auf der Nudelburg in Richtung Pulvermühlstraße. Im Einündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß zwischen dem Rettungswagen und Streifenwagen. Die Fahrzeuge befanden sich auf keiner Einsatzfahrt. 

Sowohl der Rettungswagen als auch das Polizeiauto waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen zusammen beträgt rund 18.000 Euro. Zur Unfallursache bedarf es weiterer Ermittlungen durch die Autobahnpolizeistation Memmingen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ