Verbotene Videoinhalte auf dem Handy
Polizei kontrolliert Kinder-Filmer (57) an Memminger Spielplatz

Polizei (Symbolbild).

Am Donnerstagabend, 29.07.2021 gegen 19:45 Uhr, wurde die Polizei Memmingen über einen Mann informiert, der im Bereich des Spielplatzes auf dem Landesgartenschaugelände Jugendliche ansprach, ihnen Energy Drinks anbot und Filmaufnahmen von ihnen fertigen wollte. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der 57-Jährige aus Baden-Württemberg in der Vergangenheit bereits einschlägig aufgetreten war.

Überprüfung: verbotene Inhalte

Bei der Überprüfung des Handys nach den von ihm gefertigten Filmaufnahmen wurden auch verbotene Videoinhalte festgestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen