Kripo Memmingen
Person stirbt bei Brand in Seniorenwohnanlage in Burgau

Trauer (Symbolbild).

+++ Update 1. September 2020, 16:48 Uhr +++

Beamte der Kriminalpolizei Neu-Ulm waren im Laufe des Dienstag zusammen mit einem Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamtes am Brandort. Wie die Polizei mitteilt, stellten sie bislang noch keine eindeutige Brandursache fest.

Die Ermittler stellten mehrere Gegenstände aus der Wohnung sicher, die kriminaltechnisch untersucht werden, um gegebenenfalls weitere Erkenntnisse zur Brandursache zu gewinnen. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm betreibt außerdem umfangreiche Umfeldermittlungen.

Bei dem Brand wurde die Wohnung vorwiegend durch Verrußungen beschädigt. Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem Sachschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich aus.

Bezugsmeldung 1. September 2020, 09:10 Uhr

Eine Person ist am Montag bei einem Brand in einer Seniorenwohnanlage in Burgau (Landkreis Günzburg) gestorben. Nach Angaben der Polizei hatten Rettungskräfte noch versucht die Person zu reanimieren - erfolglos. Als Todesursache geht die Polizei von einer Rauchgasinhalation aus. Die ersten Ermittlungen wurden vom Kriminaldauerdienst der Kripo Memmingen geführt. 

Gegen 22:30 Uhr bemerkten Anwohner Rauch in der Wohnanlage und riefen die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr lokalisierte einen Brand in einem Appartement der Wohnanlage. Sie öffnete gewaltsam die Tür. Dort fanden die Einsatzkräfte eine leblose Person vor. Die Polizei schließt eine technische Ursache als Brandursache nicht aus. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen derzeit nicht vor.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen