Anzeigen
Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss am Steuer: Polizei hält Autofahrer bei Ottobeuren an

Anscheinend unter dem Einfluss berauschender Mittel war am Donnerstagnachmittag ein 29-jähriger Mann aus Obergünzburg mit seinem Pkw unterwegs. Während der ursprünglich verdachtsunabhängigen Anhaltung und Kontrolle stach der Fahrer jedoch durch drogentypische Auffälligkeiten wie Nervosität und Zittern hervor, was die Beamten aufmerken ließ.

Der Fahrer verweigerte einen Drogenschnelltest, so dass eine Blutentnahme veranlasst wurde. Es wurde auch schnell festgestellt, dass der junge Mann außerdem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Hierüber wollte er durch das Vorzeigen des Führerscheins seines Bruders hinwegtäuschen. Den Mann erwartet nun gleich eine ganze Reihe von Anzeigen.

Wie der Führerschein in den Besitz des 'Falschen' gelangte, muss noch ermittelt werden. Die vor Jahren entzogene Fahrerlaubnis dürfte er jedenfalls bis auf weiteres nicht mehr wiedererlangen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen