Vorläufige Festnahme
Nach Trickbetrug in Memminger Juwelier: Polizei legt Diebinnen (29 und 52) das Handwerk

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Dienstag hat die Polizei zwei Frauen in Unterfranken vorläufig festgenommen. Sie sollen am Montagabend Schmuck im Wert von 25.000 Euro aus einem Memminger Juwelier gestohlen haben. 

Wie die Polizei mitteilt, gingen die Frauen im Alter von 29 und 52 Jahren am Montagabend gegen 18 Uhr zu einem Juwelier in der Memminger Innenstadt. Dort ließen sie sich zunächst verschiedenen Schmuck zeigen. Der Verkäufer drehte sich kurz von den Kundinnen weg. In diesem Moment stahlen die Frauen zwei Schmuckauslagen mit etwa 40 Goldhalsketten im Wert von 25.000 Euro. Sie verließen sofort das Geschäft. Die Fahndung der Polizei blieb zunächst ohne Erfolg. 

Wie sich im Laufe der Ermittlungen herausstellte, hatten die Frauen am selben Tag ebenfalls einen Trickbetrug begangen. Wenige Stunden vor dem Diebstahl in Memmingen hatten die Frauen zwei hochpreisige Uhren aus einem Schmuckgeschäft in Dornbirn in Österreich gestohlen. Am Dienstag versuchten die Diebinnen dann, eine wertvolle Uhr bei einem Antiquitätenhändler in Würzburg zu klauen. Weil der Ladenbesitzer mutig gewesen war, konnte die Polizei den Frauen das Handwerk legen. Die Beamten nahmen sie im Geschäft vorläufig fest. Die Frauen befinden sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Die Ermittlungen zum Fall des Trickdiebstahls in Memmingen führt die Polizeiinspektion Memmingen in Zusammenarbeit mit den Kollegen aus Österreich und Würzburg.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019