Memmingen
Nach Drogenfund: Jugendlicher (17) leistet Widerstand und greift Polizistin an

Polizei (Symbolbild)

Ein 17-jähriger Mann wurde im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens in der Memminger Innenstadt durch eine Streifenbesatzung kontrolliert. Hierbei entdeckten die Beamten eine kleine Tüte mit Betäubungsmittel, welche der Mann versuchte in seiner Handinnenfläche zu verstecken.

In der Folge wurde der Mann durch die Polizeibeamten aufgefordert, die Tüte auszuhändigen. Dieser weigerte sich jedoch und versuchte mit aller Kraft zu fliehen. Hierbei wurde er durch die Polizeibeamten festgehalten und somit an der Flucht gehindert. Daraufhin schlug der Mann mit der Faust in Richtung einer Polizeibeamtin, traf diese jedoch nicht. Der Mann wurde gefesselt und zur Polizeidienststelle verbracht. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen, u.a. wegen Widerstands und tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte sowie wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen