Beim Einkaufen in Memmingen
Mutter lässt Baby allein im Auto und kommt erst nach mehr als 40 Minuten zurück

Eine Mutter ließ ihr Baby am Freitag in Memmingen allein im Auto. (Symbolbild)
  • Eine Mutter ließ ihr Baby am Freitag in Memmingen allein im Auto. (Symbolbild)
  • Foto: Nelly Aran von Pexels
  • hochgeladen von Svenja Moller

Eine 34-jährige Mutter hat ihr zehn Monate altes Baby am Freitag gegen 16 Uhr allein im Auto gelassen, während sie in Memmingen einkaufen war. Eine Zeugin wurde auf das weinende Kind aufmerksam und verständigte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass das Baby wegen des warmen Wetters stark schwitzte. Sie öffneten das Auto und kümmerten sich um das Kind.

Jugendamt in Kenntnis gesetzt

Nach Angaben der Polizei kehrte die Mutter erst nach mehr als 40 Minuten, laut eigenen Angaben vom Einkaufen, zu ihrem Auto zurück. Das Jugendamt der Stadt Memmingen wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Dank der aufmerksamen Zeugin und der schnellen Hilfe der Beamten konnte Schlimmeres verhindert werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ