Festnahme
Mutmaßlicher Serienräuber gefasst: Eritreer (25) soll in Memmingen auf Raubzug gewesen sein

Symbolbild.

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Serienräuber gefasst. Am Donnerstagnachmittag haben Zivilbeamte der Operativen Ergänzungsdienste Kempten einen 25-jährigen Eritreer mit Wohnsitz in Memmingen festgenommen. Der Mann soll laut Polizei im Stadtgebiet Memmingen drei Raubüberfälle in zwei Wochen begangen haben.

So soll er demnach am Dienstag mit einem Messer bewaffnet einen Mann (33) aufgefordert haben, ihm sein Geld zu geben. Im Handgemenge wurde das Opfer verletzt. Einer 20-Jährigen soll er versucht haben, die Handtasche zu rauben. Die Frau erlitt durch einen Faustschlag des Räubers ein Hämatom am Auge. Der dritte Fall betrifft eine Frau (26), der der mutmaßliche Täter einen zweistelligen Geldbetrag geraubt hat. Sie blieb zumindest unverletzt. Bei einer körperlichen Auseinandersetzung am 17.11.2019, ebenfalls im Memminger Stadtgebiet soll er bereits einen Landsmann mit einem Messer verletzt haben.

Auf die Spur kam die Polizei dem Mann aufgrund umfangreicher Ermittlungen zusammen mit dem Bayerischen Landeskriminalamt. Der Beschuldigte ließ sich im Bereich des Memminger Güterbahnhofes ohne Widerstand festnehmen. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Der Vorwurf: mehrfacher schwerer Raub.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019